Hublot @ Art Basel Miami Beach


Hublots Big Bang Sang Bleu ist einer meiner absoluten Favoriten unter den Uhren.

15289069_10154970127151535_9056119033019727202_o

Maxim Büchi, der bekannte Tattoo-Virtuose, entwarf diese Uhr in seiner ganz eigenen Art und Hublot realisierte diese dann.

sangbleu_22

Ettliche verschiedene Entwürfen führten Maxim Büchi schlußendlich zu dem Design, dass beim Bau der Uhr Anwendung fand.

watches_street_flair_8_nyt_171116_620_413_70

Und ich finde die Uhr technisch wie optisch höchst gelungen!

tumblr_o63ydgg9qk1qbn3cfo1_1280

Es sind die kleinen Details, die diese Uhr zudem interessant machen. Alleine die kleine, ständig mitlaufende Sekundenscheibe in der Mitte des Blattes (im folgenden Bild zur besseren Kenntlichkeit grün dargestellt) zeigt einige Details, die sich erst auf den zweiten Blick offenbaren.

sek

Es finden sich ein stilisiertes Hublot-H (im folgenden Bild rot), dass in verschiedender Form zu finden ist.

h

Und die Sanduhr, die bei Maxim Büchi/Sang Bleu als Stilelement häufig zu finden ist.

sand

Selbst auf dem Kopf von Maxim Büchi findet sich die Sanduhr in verschiedenartiger Ausführung.

6a00d8341c76e453ef01910402e932970c-580wi

Warum diese doch sehr extravagante Uhr einer meiner Favoriten ist? Nun, diese Uhr steht für Vieles bei Hublot.

hublot_4990318

Der konsequente, eigenständige Entwurf eine Künstlers und die technische Umsetzung in bester Manufakturqualität. Wo andere (Uhren-)Marken Partnerschaften ausschließlich aus Marketinggründen eingehen und teilweise halbherzige Ergebnisse, a la ein spezielles Zifferblatt hier, eine spezielle Gravur des Bodens dort, im Mittelpunkt immer ein prunkvolles Event, entstehen gibt Hublot den Partnern Raum und setzt dann diese Ideen technisch um.

hublot_4990353 Beste Beispiele sind eben die Sang Bleu, bei der das hauseigene Unico-Chronographenkaliber HUB 1240 eigens für diese Uhr vollständig technisch umgebaut worden ist, damit man die außergewöhnliche Darstellung der Zeitanzeige über sich drehende Scheiben anstelle der Zeiger im Kaliber HUB 1213 realisieren kann oder aber die Uhren, die aus der Partnerschaft mit Ferrari entstanden sind.

Mehr zu den Ferrari Uhren findet sich hier in diesem Blog:

https://100percentpassion.net/2016/11/05/hublot-ferrari/

tumblr_ocj8ypyogi1qbn3cfo1_500

Nun präsentierte Hublot auf der Art Basel in Miami erneut die Sang Bleu und Maxim Büchi, der auch bei dieser Gelegenheit wieder Gäste spontan tätowiert hat.

15259364_10154970128136535_9104548840671934178_o

Hier einige weitere Impressionen der Art Basel Miami 2016

art-basel-event-main_0

15252503_10154970127126535_4010642488000957769_o 15304453_10154970127171535_9123455034367788736_o 15304542_10154970127656535_230050849664587411_o

 

Leider sind schon alle 200 Exemplare der Big Bang Sang Bleu kurz nach der Präsentation ausverkauft gewesen. Sonst wäre diese außergewöhnliche Uhr ganz sicher ein Teil meiner eigenen kleinen Uhrensammlung geworden!

Eine ausführlichere Beschreibung der Big Bang Sang Bleu findet sich an dieser Stelle hier im Blog:

https://100percentpassion.net/2016/04/25/hublot-big-bang-sang-bleu/

cgirgdluuaifnsz

Kategorien:HublotSchlagwörter:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: