Hublot – Sportlich


In diesem Beitrag lasse ich Bilder sprechen. Bilder von einer besonders sportlichen Uhr von Hublot, die mit vollständigem Namen UNICO BI-RETROGRADE CHRONO TITANIUM CERAMIC heißt.

thumb_IMG_0163_1024

Hublot-Uhren sind ja eigentlich immer im technisch-sportlichen Look. Und welchen sportlicheren Uhrentyp als Chronographen könnte es denn geben?

thumb_IMG_0021_1024

Die Uhr, um die es hier geht ist speziell für die Sportzeitmessung konstruiert. Mit ihr kann man z.B. Fußballspiele perfekt mit stoppen. Muss man das? Sicher nicht, ebensowenig wie ein Taucher heute eine mechanische Taucheruhr braucht.

thumb_IMG_0026_1024

Aber es macht für einen Liebhaber feiner Uhren richtig viel Spaß es zu tun.

Wie der Name der Uhr anzeigt handelt es sich um einen bi-retrograden Chronographen mit Unico Manufakturkaliber aus dem Hause Hublot.

thumb_IMG_0050_1024

Genauer gesagt handelt es sich um einen Flyback-Chronographen mit Schaltrad und doppelter horizontaler Kupplung. Die Gangreserve des Kaliber HUB 1261 liegt bei über 72 Stunden.

Hublot-Big-Bang-Unico-Full-Magic-Gold-411.MX_.0138.RX-HUB1240

Der Rotor zieht beidseitig auf. Er tut dies enorm effektiv, weil er mit einem Doppelklinkensystem nach Pellaton ausgerüstet worden ist.

thumb_IMG_0002_1024 2

Das Zifferblatt zeigt alle Anzeigen übersichtlich und problemlos ablesbar.

thumb_IMG_0007_1024 2

Die Uhrzeit, bei einer sportlichen Stoppuhr etwas zweitrangig, findet man bei 6 Uhr.

thumb_IMG_0024_1024

Die kleine Sekunde, die auch die Funktionstüchtigkeit der Uhr anzeigt, ist bei 9 Uhr angeordnet.

thumb_IMG_0079_1024

Der gesamte obere Bereich des Blattes gehört dem Chronographen. Und hier kommt auch die Bezeichnung bi-retrograd zur Geltung.

thumb_IMG_0192_1024

Beide Chronographenzeiger, der für die Sekunden ebenso wie derjenige für die Minuten, laufen während der Funktion nicht im Kreis, sondern nur in einem Kreisausschnitt. Ist das Ende dieses Kreisausschnittes erreicht schnellen die Zeiger zum Ausgangspunkt zurück und das Ganze beginnt von vorne.

thumb_IMG_0191_1024

Beim Sekundenzeiger geschieht das alle 60 Sekunden, beim Minutenzeiger alle 60 Minuten. Betätigt man bei laufendem Chronographen den Start-/Stopp-Drücker, dann springen beide Zeiger sofort zurück und man kann eine neue Zeitmessung „im Fluge“ (en vol oder Flyback) starten, ohne das ein weiterer Drücker betätigt werden muss.

thumb_IMG_0188_1024

 

Ein schönes Detail: die Markierung der Zeiger an deren Ende.

thumb_IMG_0013_1024 2

Der Minutenzeiger ist vorne geschlitzt, so dass man die Minuten exakt ablesen kann.

thumb_IMG_0020_1024

Die rote 45 Minuten Markierung steht natürlich für die erste Halbzeit.

thumb_IMG_0017_1024

Danach folgt auf der Skala noch die Nachspielzeit.

thumb_IMG_0015_1024 2

Sollte es mal eine Verlängerung geben, dann kann man diese auch noch, am Anfang der Minutenskala, stoppen.thumb_IMG_0004_1024 2Der weiße Sekundenzeiger ist etwas länger als der rote Minutenzeiger und reicht bis zur oberen Sekundenskala.

Die Funktion der Stoppfunktion habe ich im Folgenden in einem kleinen Zeitraffer-Video aufgenommen:

Das Gehäuse der Uhr ist das klassische Big Bang Gehäuse mit 45 mm Durchmesser.

thumb_IMG_0177_1024

Es besteht aus über 70 Bauteilen, was die nahezu unendlichen Designmöglichkeiten zulässt, die Hublot in seinen Modellen zeigt.

thumb_IMG_0179_1024

Das Mittelteil der Uhr, in dem das Uhrwerk sitzt besteht aus Titan. Die Lünette aus kratzfester Keramik.

thumb_IMG_0152_1024

Das Gehäuse ist technologisch ein Kunstwerk!

thumb_IMG_0158_1024

Tolle Details, egal wohin man schaut.

thumb_IMG_0155_1024

thumb_IMG_0078_1024 thumb_IMG_0095_1024

Die Schrauben des Bodendeckels sind gebläut.

thumb_IMG_0217_1024

thumb_IMG_0224_1024

Die Verarbeitungsqualität ist, wie immer bei Hublot, allererste Klasse!

thumb_IMG_0146_1024

Auch dieses Modell von Hublot verfügt über den wirklich sehr praktischen und genialen One-Click Bandwechsel-Mechanismus.

thumb_IMG_0097_1024 thumb_IMG_0003_1024 thumb_IMG_0004_1024 thumb_IMG_0005_1024 thumb_IMG_0007_1024 thumb_IMG_0008_1024 thumb_IMG_0012_1024

Unbeabsichtigt lösen kann sich auch nichts, da das System nur bei abgelegter Uhr funktioniert. Die Montage der Bandhälfte geht genauso schnell und ohne Werkzeug. Das kann wirklich jeder Mensch.

thumb_IMG_0067_1024

Die Uhr besitzt ein Kautschukband, welches sich höchst angenehm tragen lässt.

thumb_IMG_0069_1024 thumb_IMG_0071_1024

Hublot Insignien wohin man schaut.

thumb_IMG_0081_1024

Diese Uhr weiss wirklich zu begeistern! Auch in der Rückansicht.

thumb_IMG_0194_1024

thumb_IMG_0201_1024 thumb_IMG_0210_1024 thumb_IMG_0213_1024 thumb_IMG_0137_1024 thumb_IMG_0089_1024 thumb_IMG_0057_1024

Und wie es sich für eine Sportuhr gehört kann sie problemlos auch im Dunkeln ablesen.thumb_IMG_0016_1024 2 thumb_IMG_0015_1024 3 thumb_IMG_0014_1024 2

Es gibt diese sportliche Hublot auch in einer weiteren, edelmetallhaltigen Variante.

bb_bi-retro_king_gold

Es gibt übrigens einen Unterschied zwischen den oben gezeigten Modellen und den Sondermodellen, die Hublot speziell für den Fußballsport fertigt.

Diese habe ich bereits in diesem Blog vorgestellt, siehe hier:

https://100percentpassion.net/2016/05/30/hublot-loves-football/

Mit den Fußballuhren kann man tatsächlich Halbzeiten stoppen und diese dann auch angezeigt bekommen. Dort, wo bei den oben gezeigten Modellen das Hublot-Zeichen auf dem Blatt zu finden ist

thumb_IMG_0191_1024

zeigen die Fußballuhren die Halbzeiten an.

thumb_IMG_0041_1024 thumb_IMG_0042_1024 thumb_IMG_0043_1024 thumb_IMG_0044_1024

Hierzu muss man bei den Fußballuhren am Ende der Halbzeit lediglich den Flybackmechanismus bedienen und schon schaltet die Anzeige auf die Halbzeitpause bzw. dann auf die zweite Halbzeit um.

Aber egal für welche Variante man sich entscheidet, jede einzelne Uhr weiß zu überzeugen.

 

Kategorien:Allgemein, HublotSchlagwörter:,

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: