Die IWC Ocean 2000 – noch eine archetypische Taucheruhr


Heute habe ich etwas Zeit gefunden, mich mal wieder einer meiner ausgesprochenen Lieblingsuhren zu beschäftigen. Die Gelegenheit war günstig, da sie frisch revidiert in Schaffhausen, gestern zu mir kam.

Ich spreche von einer IWC aus der alten Zeit, von einem Technologieträger seiner Zeit und von der archetypischen Taucheruhr (neben der Submariner): von der Ocean 2000.

Mich faszinierte dieseUhr schon als Jugendlicher. Regelmäßig ging ich in Bonn in den späten 80ern beim IWC Konzi vorbei und drückte mir meine Nase an der Schaufensterscheibe platt. Neben all den Breitlings, Omegas und Rolex stach eine Uhr, die dort gefühlt Jahre immer an der selben Stelle lag, aus dem Masse heraus: die Ocean 2000. Eine, im Vergleich zu den anderen, hochwertig ausschauenden Uhren unscheinbare Uhr, die
5.350 DM kosten sollte. Zum Vergleich: ein Rolex Sportmodell kostete damals keine 3000 DM.

Einige Jahre später leistete ich mir dann eine solche Ocean und mittlerweile habe ich drei von diesen Uhren. Angefangen mit der vom Zifferblatt her sehr spartanischen ersten Variante mit Bandgeo 1 über die Variante mit dem Schreibschrift-Schriftzug und Bandgeo 2 bis hin zur letzten Variante mit sehr zeitlosem Blatt und Bandgeo 3. Die letzt genannte Version diente mir als Trageuhr, die ich regelmäßig am Arm hatte bis sie mir vor einiger Zeit gestohlen worden ist.

Nun bot sich die Gelegenheit eine eben solche, frisch revidierte Ocean 2000 der letzten Version zu bekommen, die zu allem Überfluss auch noch das gesamte originale Zubehör dabei hat und zu einem fairen Kurs gehandelt worden ist.

So kam sie von der Revision in SH. In der Tüte ist noch Schaffhauser Luft…!

IMG_5615

Ein bißchen was kann man ja schon erkennen…

IMG_5616

There she is:

IMG_5623

In ladenneuem Zustand, genau so, wie ich sie gesucht habe. Blatt, Zeiger, Gehäuse, Band, alles neu. Die Uhr ist also quasi neu, selbst das Leuchtmassedreieck der Lünette wurde neu gemacht. Hierfür musste die Uhr nach SH, denn so was kann man nur dort.

Mir ist das Zubehör bei den alten Uhren wichtig. Hier mal ein Überblick, was alles bei einer Ocean dabei sein sollte:

-die äußere Box aus Pappe:

IMG_5647

-darin die Lederbox und das Pappmäppchen mit den Unterlagen:

IMG_5649

-die Unterlagen im Einzelnen:das Garantieheft, das Serviceheft und die Bedienungsanleitung und die Garantiekarte:

IMG_5650

 

 

 

IMG_5651 IMG_5652 IMG_5653-und hier drin findet man die Unterlagen:

IMG_5654

-hier die Lederbox

IMG_5655

-mit samt der Uhr:

IMG_5656

und ein Detail:

IMG_5657

-bei der Bandgeo 3 ist das Bandwerkzeug mit dabei:

IMG_5666

Und noch ein paar Details der Uhr: das neue Leuchtdreieck aus SL

 

IMG_5661 IMG_5658

Partnerlook vom Allerfeinsten geht bei den Oceans auch, zusammen mit der Ocean 500 bildet die Ocean 2000 ein schönes Paar:

 

 

 

IMG_5627 IMG_5626 IMG_5628 IMG_5629

Wie man an der Ocean 500 sehen kann tragen wir unsere Uhren ohne Ausnahme bei allen Gelegenheiten! Denn dafür wurden sie gebaut.

Ich freue mich riesig, dass ich wieder eine Ocean 2000 der letzten Serie mein Eigen nennen kann.

Btw. die Revision war nicht so ganz günstig:

IMG_5665

Aber gelohnt hat sie sich in jedem Fall!

Kategorien:IWC Schaffhausen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: