Parmigiani´s Toric Capitole


Parmigiani Fleurier ist ja einerseits bekannt für höchste Qualität bei allen Uhren des Hauses und zum anderen für eine enorme Fertigungstiefe der Manufaktur. Man macht und kann nahezu alles selber, was in den Uhren aus Fleurier verbaut wird.

watch__Parmi__1_TORI_1

Diese Kompetenz macht es möglich, dass Parmigiani extrem komplizierte Einzelstücke anfertigen kann.

Die Toric Capitole ist ein wunderbares Beispiel dafür. Wie bei einigen anderen Parmigiani-Modellen auch stand eine historische Taschenuhr aus der Sammlung der Fondation Sandoz Modell für diese Uhren.

IMG_4935

Das Faszinierende an der Capitole ist die Art der Zeitanzeige, die einfacher nicht sein könnte: im runden Fensterausschnitt oben kann die Uhr direkt bei „12 Uhr“ abgelesen werden.

12113337_894477570606088_2194182836298430372_o

Im Fensterausschnitt rotiert eine Zahlenscheibe. Es werden die Stunden als arabische Zahlen, die Viertelstunden als dickere Indicés und  die Fünfminuten als dünnere Indicés.

Jede einzelne Toric Capitole ist ein Einzelstück. Als Beispiele hier die Capitole Waves:

8832f2f376daf35f10cb80df8372ac90

und die Capitole Ararat

Ararat

Die Toric Capitole ist aber auch eine Minutenrepetition, welche die Stunden, die Viertelsunden und die Minuten schlägt.

In der Uhr versieht das Parmigiani-Kaliber PF 321 seinen Dienst:

PF321

Hier das eingeschalte Werk, bei dem die Tonfedern schön zu erkennen sind.

parmigiani-mechanicals-wonders-ny-4-1

Zu guter letzt noch einige weitere Varianten dieser tollen Uhr aus dem Hause Parmigiani.

parmigiani-mens_toric-capitole_PFH276 Grand-Prix-d-Horlogerie-de-Geneve-66 1416223023467SL2_8B8014DF04F2FD9A4B92854F97DC5FBA

Kategorien:Parmigiani FleurierSchlagwörter:, ,

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: